Dreckige Städte

February 1st, 2006

Hier in Abu Dhabi kann ich auf meinem Labtop die Nachrichten und Diskussionssendungen des Schweizer Fernsehens empfangen. In einer Sendung wurde die Verdreckung der Stadt Basel erwähnt, weil in dieser Kälte die Reinigungsmaschinen nicht mehr funktionnieren. Ich schrieb dazu einen Zuhörerbrief.

zu Schweiz Aktuell, Dreck in Basel v. 30.1.06 – Dreck bleibt liegen in Basel. Meine Frage dazu:

Warum sind Sie am TV und andere ‘Meinungsleader’ eigentlich nicht fähig, den Leuten beizubringen, nicht so viel Dreck an den Boden zu werfen? Oder wenn, dann nur in einem bittenden Ton?

Ihr seid doch auch fähig, das Volk zu beeinflussen, wenn Ihr wollt? Ihr wisst doch, wie das geht?

Ihr scheint jegliche ‘Erziehung’ aufzugeben. Das wäre nämlich KEIN Faschismus, wenn es mit Respekt gemacht wird.

Gruss, Heidi.

Comments are closed.