Archive for October, 2005

Zwischenbilanz

Thursday, October 20th, 2005

Zwei Mönche hatte davon gehört, am Ende der Welt gäbe es einen Ort, wo der Himmel die Erde auf geheimnisvolle Weise berühre. Sie beschlossen, diesen Ort gemeinsam aufzusuchen. Sie durchpilgerten die ganze Welt, von Westen nach Osten, sie überstanden unzählige Gefahren in Bergen und Wäldern, widerstanden wunderschönen, verführerischen Frauen, die beiden Mönche behielten ihr Ziel im Auge. Unbeirrt. Eine Tür sei dort, man brauche nur anzuklopfen und befinde sich dann direkt bei Gott.

Sie fanden die Türe. Bangen Herzens sahen sich die zwei an – ein letztes Mal? – öffneten die Türe, traten ein, erhoben die Augen … da fand sich jeder der beiden Mönche in seiner eigenen Klosterzelle wieder.

Aus Marco Aldinger: ‘Bewusstseins-ErHeiterung’, excellentes Buch mit humorvollen Weisheiten und spirituell-religiösen Witzen, Verlag Marco Aldinger, Gartenstrasse 18, D-7800 Freiburg i/Br. 1992.

Bildung eines breiten Bündnisses für Chile

Tuesday, October 11th, 2005

Aus einem Newsletter der Schweizer Humanisten: nachfolgend die Übersetzung des Aufrufs der HP Chiles, das später zur Bildung des Bündnisses “Junto Podemos” (”Zusammen schaffen wir es”) geführt hat:

Read the rest of this entry »

WTO und Zivilgesellschaft

Friday, October 7th, 2005

Die Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation WTO von Hongkong im Dezember 2005 rückt näher. Die Verhandlungen werden im Vorfeld vorangetrieben. Diesmal will die WTO einen Erfolg vermelden. Denn nach dem Scheitern der Ministerkonferenz im Cancun wurde die Verhandlungsstrategie geändert: Nun sollen grössere Konflikte bereits vor Hongkong an verschiedenen Treffen des WTO-Generalrats in Genf ausgeräumt werden. Damit schaltet die WTO auch Öffentlichkeit und Druck seitens der Bevölkerung aus – wurden dadurch doch frühere Ministerkonferenzen teilweise blockiert. Entscheide sollen also vermehrt geheim und unter Auschluss der Öffentlichkeit gefällt werden. Die Zivilgesellschaft muss sich gegen diese Strategie wehren! Internationale Demonstration am 15. Oktober 2005, um 14.00 in Genf. Stoppen wir die Konzernherrschaft in der WTO!